Wir haben unsere Produktpalette erweitert. Auf Basis unseres bewährten Messprinzips ist nun auch der Ölzähler HZ 6 und HZ 6 RR mit größerem Durchflussbereich lieferbar.

hz6-largehohe DatensicherheitVerbrauch digital weiterverarbeitbar

Daten statistisch auswertbar

Wirtschaftlichkeitsberechnungen möglich

robust und langlebig

Energie effizient und sparsam nutzen

in jede bestehende Heizungsanlage nachrüstbar

exakte Verbrauchs- und Vorratskontrolle

Alarmsystemfur̈ evtl.Heizungsdefekte

Ölpreisschwankungen optimal nutzen

Exakte Verbrauchskontrolle

Ölzähler HZ 6 mit mechanischem Rollenzählwerk und HZ 6 RR mit eingebautem Reedkontakt als “Impulsgeber” und mechanischem Rollenzählwerk

Beim HZ 6 RR ist zusätzlich zum Rollenzählwerk ein potential- freier Reedkontakt eingebaut. Bei einem Durchfluß von 0,1 l gibt der Reedkontakt einen Impuls ab.

Technische Daten

hz6

Technical data oil meter HZ 6 / HZ 6 RR:

Messgenauigkeit: ±1 %
Durchflussbereich: 1 bis 60 l/h
0.8 bis 50.4 kg/h
Reedkontakt: 1 Impuls/0.1 Liter
Nenndruck: 25 bar
Druckverlust: 0.05 bis 0.2 bar
Heizölsorten: EL nach DIN 51603
Temperaturbereich: -5°C … +70°C
Brennerleistung: 7 kW … 400 kW
Anschlussgewinde: DIN 3852-X-G 1/8″ innen
Gewicht: 0.6 kg

Die Daten des Reedkontaktes

Beispiel 1: Beispiel 2:
Anschluss an aktiven Eingang z.B.: Batteriezählwerk Anschluss an passiven Eingang
oder ähnlich R kann auch im nachgeschalteten Eingang sein: mindestens 10 kohm
Reedkontakt: Impulswert: 1 Impuls = 0,1 l
KontaktartSchließer: max.Strom70mA/max.Spannung30V
integrierter Schutzwiderstand RS: 100 Ohm/0,6 W
Spannungsabfall an Rs bei 10 mA: 1 V
NO switch: Integrated protective resistor RS: 100 Ohm/ 0.6 W
voltage drop across Rs at 10 mA: 1 V
Impulsfrequenz: bei 60l/h ca. 0,2 Hz
Beachten: Zu nahes Magnetfeld meiden: z.B. Lüfter od. Magnetventil.
Bei Relaisanschluss auf Schutzdiode achten.
Niederohmige Spannungsquelle nicht parallel an Klemmen anschliessen!

Montageanleitung

Hier klicken >