Eine optimale Ergänzung für jede Heizanlage.

Nutzen Sie die Vorteile:

  • Mit Impulsgeber zur digitalen Weiterverarbeitung
  • Hohe Datensicherheit
  • Daten statistisch auswertbar
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen möglich
  • In jede bestehende Heizungsanlage und jedes bestehende Messsystem nachrüstbar
  • Robust und langlebig
  • Energie effizient und sparsam nutzen
  • Exakte Verbrauchs- und Vorratskontrolle
  • Alarmsystem für evtl. Heizungsdefekte
  • Ölpreisschwankungen optimal nutzen
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten z. B. Verbrauchsmessung auch bei Blockheizkraftwerken möglich
  • Einfache Abrechnung z. B. mit Untermieter
  • Optimale Verbrauchskonstrolle nach einer Hausmodernisierung zur Überprüfung der Energieeinsparung

Energiekontrolle mit Braun

Überprüfen Sie Ihre Energieein spa rung, besonders effektiv nach ModernisierungsmaßnahmenImpulswert HZ 5 DR: 1 Impuls = 0,02 l.

Nach einer Hausmodernisierung sollten Sie wissen, ob sich Ihr Energieverbrauch tatsächlich minimiert hat. Die Einsparung lässt sich messen. Die Ölzähler bieten eine optimale Ölverbrauchskontrolle, am besten schon vor der Modernisierung, um danach einen exakten Vergleich zu haben.

Bei der Nutzung einer alternativen Energiequelle zusätzlich zu Ihrer Heizungsanlage, haben Sie eine optimale Gegenüberstellung der Verbrauchswerte vorher/nachher. Ihre Energieeinsparung wird mit Ölzählern von Braun messbar gemacht.

Kontrollieren Sie Ihren Verbrauch, mit der einfachen Handhabung der Ölzähler kein Problem. Sparen Sie, wo es effektiv ist. Nutzen Sie die Möglichkeit den Einkaufs zeit punkt Ihres Ölbedarfs und somit auch den Preis selbst zu bestimmen, nicht wie bei anderen Energieträgern, wo Ihnen der Preis vorgegeben wird. BRAUN Ölzähler – eine optimale Ergänzung für Ihre Heizungs anlage!

Installationsmöglichkeiten der Ölzähler HZ 3 HZ 3 RR

Einrohrsystem (Ölzentralheizung) ZÖV (Zentrale Ölversorgung)

Installationsmöglichkeiten der Ölzähler HZ 5 DR, sowie HZ 6 DR

Zweirohrsystem Einrohrsystem
Einbau in die Druckleitung: Einbau in die Saugleitung: Einbau in die Druckleitung:

Ölzähler HZ 3 | HZ 3 RR | Fernzählwerke

Für zentrale Ölversorgung – Ölöfen – Messbereich 0,18 … 12 l/h – Brennerleistung 1,65 … 275 kW

HZ3

Ölzähler HZ 3

Die Ölzähler HZ 3 und HZ 3 RR sind als Messgerät für Heizöl EL und Dieselkraftstoff einsetzbar. Es können kleinste Mengen mit größter Genauigkeit gemessen werden, lesen Sie Ihren Ölver brauch einfach ab. Der Zähler in EG-baumusterprüfzertifizierter Ausführung (Gültig keit 10 Jahre) ermöglicht eine exakte Verbraucherab rech nung und ist zudem robust und langlebig.

Konformitätsbewertung gemäß MID (Ersteichung) Die Gültigkeitsdauer der Konformitätsbewertung von Ölzählern HZ 3 entspricht der Eichung und beträgt 10 Jahre. Nach Ablauf kann der Ölzähler HZ 3 wieder auf unserem Prüfstand nachgeeicht werden. Der Ölzähler HZ 3 ist in einer EG-baumusterprüfzertifizierten Ausführung (Zulassungszeichen DE-10-MI005-PTB019 mit CE-Kennzeichnung) oder in werksgeprüfter Ausführung lieferbar.

HZ 3 Werksgeprüfte Ausführung Art.-Nr. 89 320 010
HZ 3 EG-Baumusterprüf-zertifizierte Ausführung Art.-Nr. 89 320 012
HZ 3 RR

Ölzähler HZ 3 RR

Mit Impulsgeber zur digitalen Weiterverarbeitung

Beim HZ 3 RR ist zusätzlich zum Rollenzählwerk ein potentialfreier Reedkontakt eingebaut. Bei einer Zeiger-umdrehung auf dem Ziffernblatt gibt der Reedkontakt 1 Impuls ab, was einem Durchfluß von 1 Liter entspricht.

Ebenso wie das elektronische Fernzählwerk FZ 5 kann auch der HZ 3 RR ohne dieses als Geber in anderen Meßsystemen eingesetzt werden.

Beim Einbau in Fremdsysteme muss beachtet werden, dass der Reedkontakt lediglich als Signalschalter genutzt werden darf. Die Belastungsgrenzen von 30 V und 30 mA sind einzuhalten!

HZ 3 RR Werksgeprüfte Ausführung Art.-Nr. 89 320 007
HZ 3 RR EG-Baumusterprüf-zertifizierte Ausführung Art.-Nr. 89 320 008
HZ 3 RR

Ölzähler HZ 3 RR in Verbindung mit elektronischem Fernzählwerk

Länge Impulskabel 2,5 m. Auf Wunsch auch andere Längen lieferbar.

Die elektronischen Fernzählwerke sind in folgenden Versionen erhältlich: FZ 5-E mit Einschubgehäuse FZ 5-W mit Wandanbaugehäuse Beide Zählwerke sind Summen – zählwerke.

Optional sind beide Zählwerke auch mit Resettaste lieferbar. Bitte bei Bestellung mit angeben.

FZ 5-W ohne Ölzähler Art.-Nr. 89 314 010
FZ 5-E ohne Ölzähler Art.-Nr. 89 314 011
HZ 3 RR Werksgeprüfte Ausführung mit FZ 5-W Art.-Nr. 89 320 013
HZ 3 RR Werksgeprüfte Ausführung mit FZ 5-W Art.-Nr. 89 320 014
HZ 3 RR EG-Baumusterprüfzertifizierte Ausführung mit FZ 5-W Art.-Nr. 89 320 015
HZ 3 RR EG-Baumusterprüfzertifizierte Ausführung mit FZ 5-W Art.-Nr. 89 320 016

Zubehör HZ 3 Modelle

Gerade Einschraubverschraubung (Stahl, zylindrisch, verzinkt)

R 1/4″ x 8 mm Art.-Nr. 03 008 321
R 1/4″ x 10 mm Art.-Nr. 03 008 322
R 1/4″ x 12 mm Art.-Nr. 03 008 323

HZ 3 RR – Die Daten des Reedkontakts

Funktionsplan: Impulsgeber:· Reedkontakt mit Schutzwiderstand 100 Ohm, Schliesser

Belastbarkeit:

AC/DC max. 30 V/30 mA

Impulswert:

1 Impuls = 1 Liter

Tiefpass vor nachgeschaltetem Eingang oder Zähler:

· kleiner 5 Hz / besser

· kleiner 5 Hz / besser

Anschlussart:

Schraubklemmen

Max. Drahtquerschnitt: 2 x 2,5 mm2

Beachten:

· Zu nahes Magnetfeld meiden: z.B. Lüfter od. Magnetventil

· Bei Relaisanschluss auf Schutzdiode achten

· Niederohmige Spannungsquelle nicht parallel an Klemmen anschliessen!

Technische Daten HZ 3 und HZ 3 RR

Durchflussbereich (MID Richtlinie 2004/22/EG) 0,18 … 12 l/h
Durchflussbereich max. (werksgeprüfte Ausführung) 30 l/h (25 kg/h)
Ablesemöglichkeit am Ölzähler 0,01 l … 99999,99 l
Messgenauigkeit ± 1 %
Nenndruck 6 bar
Druckverlust 0,05 bar … 0,1 bar
Heizölsorte EL nach DIN 51603
Temperaturbereich/Umgebungstemperatur –5°C … +70°C
Anschlussgewinde Innengewinde DIN 3852-X-G 1/4″
Ofenleistung/Brennerleistung 1,65 kW … 275 kW
Gewicht 1,25 kg

Ölzähler HZ 5 DR | Fernzählwerke

Für Ölzentralheizungen – Messbereich 0,7 … 40 l/h – Brennerleistung 7 … 400 kW

HZ 5 DR

Ölzähler HZ 5 DR

“Ausführung mit Rollenzählwerk und Impulsausgang”

Ölzähler HZ 5 DR mit eingebautem Reedkontakt als “Impulsgeber” und mechanischem Rollenzählwerk. Beim HZ 5 DR ist zusätzlich zum Rollenzählwerk ein potentialfreier Reedkontakt eingebaut. Bei einem Durchfluß von 0,1 l gibt der Reedkontakt einen Impuls ab.

HZ 5 DR Werksgeprüfte Ausführung Art.-Nr. 89 315 007

Ölzähler HZ 5 DR in Verbindung mit elektr. Fernzählwerk

Länge Impulskabel 2,5 m. Auf Wunsch auch andere Längen lieferbar.

Die elektronischen Fernzählwerke sind in folgenden Versionen erhältlich:

FZ 5-E mit Einschubgehäuse

FZ 5-W mit Wandanbaugehäuse

Beide Zählwerke sind Summen – zählwerke.

Optional sind beide Zählwerke auch mit Resettaste lieferbar. Bitte bei Bestellung mit angeben.

HZ 5 DR mit FZ 5-W Art.-Nr. 89 315 011
HZ 5 DR mit FZ 5-E Art.-Nr. 89 315 012

Zubehör HZ 5 DR Modelle

Anbauset – Für Einbau Ölzähler in Druckleitung zwischen Brennerpumpe und Brennerdüse. Im Set enthalten:

2 Stück gerade Einschraubverschraubungen G 1/8″ zylindrisch, Stahl verzinkt, für 4 oder 6 mm Rohraußendurchmesser

2 Stück gerade Verschraubung (Stahl verzinkt) – Kupplung
Anschluß 4 x 4 mm oder 6 x 6 mm / Neu

2 Stück Verstärkungshülse 6 x 1 / Neu

2 Stück Alu-Dichtringe nach DIN 7603

2 Stück Kupferrohrabschnitte Außendurchmesser 4 oder 6 mm,
Länge 250 mm aus Werkstoff CU-BHB R 250

1 Stück Lochblechzuschnitt aus Alu Abmess. 1,5 x 50 x 240 mm

2 Stück Befestigungsschrauben M 4 x 6 mm verzinkt

2 Stück U-Scheiben MS

4 mm Art.-Nr. 79 900 740
6 mm Art.-Nr. 79 900 741

Gerade Einschraubverschraubung

(Stahl, zylindrisch, verzinkt)

R 1/8″ x 4 mm Art.-Nr. 39 400 456
R 1/8″ x 6 mm Art.-Nr. 39 400 487
R 1/8″ x 8 mm Art.-Nr. 39 400 457
R 1/8″ x 10 mm Art.-Nr. 39 400 458

HZ 5 DR – Die Daten des Reedkontakts

Beispiel 1:Anschluss an aktiven Eingang z.B.: Batteriezählwerk

Beispiel 2:Anschluss an passiven Eingang

Reedkontakt:· Impulswert HZ 5 DR: 1 Impuls = 0,1 l

Kontaktart Schließer:

· max. Strom 70 mA/max. Spannung 30 V

· integrierter Schutzwiderstand
RS: 100 Ohm/0,6 W

· Spannungsabfall an Rs bei 10 mA: 1 V

Impulsfrequenz:

· bei 40 l/h ca. 0,2 Hz

Tiefpass vor nachgeschaltetem Eingang oder Zähler:

· kleiner 5 Hz / besser

· kleiner 5 Hz / besser

Beachten:

· Zu nahes Magnetfeld meiden: z.B. Lüfter od. Magnetventil

· Bei Relaisanschluss auf Schutzdiode achten

· Niederohmige Spannungsquelle nicht parallel an Klemmen anschliessen!

Technische Daten HZ 5 DR

DurchflussbereichBrennerleistung 0,7 … 40 l/h (0,6 … 34 kg/h)7 kW … 400 kW
Ablesemöglichkeit am Ölzähler 0,01 l … 99999,98 l
Messgenauigkeit ± 1 %
Nenndruck 25 bar
Druckverlust (Besonders bei Einbau in der Saugleitung zu beachten!) 0,05 bar … 0,2 bar
Heizölsorte EL nach DIN 51603
Temperaturbereich/Umgebungstemperatur –5°C … +70°C
Anschlussgewinde DIN 3852-X-G 1/8″ innen
Maße 60 x 60 x 85 mm
Gewicht 0,6 kg

Ölzähler HZ 6 DR | Fernzählwerke

Für Ölzentralheizungen – Messbereich 1 … 60 l/h – Brennerleistung 10 … 600 kW

hz6 dr

Ölzähler HZ 6 DR

“Ausführung mit Rollenzählwerk und Impulsausgang”Ölzähler HZ 6 DR mit eingebautem Reedkontakt als “Impulsgeber” und mechanischem Rollenzählwerk. Beim HZ 6 DR ist zusätzlich zum Rollenzählwerk ein potentialfreier Reedkontakt eingebaut. Bei einem Durchfluß von 0,1 l gibt der Reedkontakt einen Impuls ab.

HZ 6 DR Werksgeprüfte Ausführung Art.-Nr. 89 316 007

Ölzähler HZ 6 DR in Verbindung mit elektr. Fernzählwerk

Länge Impulskabel 2,5 m. Auf Wunsch auch andere Längen lieferbar

Die elektronischen Fernzählwerke sind in folgenden Versionen erhältlich: FZ 5-E mit Einschubgehäuse FZ 5-W mit Wandanbaugehäuse Beide Zählwerke sind Summen – zählwerke.

Optional sind beide Zählwerke auch mit Resettaste lieferbar. Bitte bei Bestellung mit angeben.

HZ 6 DRmit FZ 5-WArt.-Nr. 89 316 011

HZ 6 DR mit FZ 5-E Art.-Nr. 89 316 012

HZ 5 DR – Die Daten des Reedkontakts

Beispiel 1:Anschluss an aktiven Eingang z.B.: Batteriezählwerk Beispiel 2:Anschluss an passiven Eingang Reedkontakt:· Impulswert HZ 6 DR: 1 Impuls = 0,1 l

Kontaktart Schließer:

· max. Strom 70 mA/max. Spannung 30 V

· integrierter Schutzwiderstand
RS: 100 Ohm/0,6 W

· Spannungsabfall an Rs bei 10 mA: 1 V

Impulsfrequenz:

· bei 40 l/h ca. 0,2 Hz

Beachten:

· Zu nahes Magnetfeld meiden: z.B. Lüfter od. Magnetventil

· Bei Relaisanschluss auf Schutzdiode achten

· Niederohmige Spannungsquelle nicht parallel an Klemmen anschliessen!

Technische Daten HZ 6 DR

DurchflussbereichBrennerleistung 1 … 60 l/h (0,8 … 50,4 kg/h)10 kW … 600 kW
Ablesemöglichkeit am Ölzähler 0,01 l … 99999,98 l
Messgenauigkeit ± 1 %
Nenndruck 25 bar
Druckverlust (Besonders bei Einbau in der Saugleitung zu beachten!) 0,05 bar … 0,2 bar
Heizölsorte EL nach DIN 51603
Temperaturbereich/Umgebungstemperatur –5°C … +70°C
Anschlussgewinde DIN 3852-X-G 1/8″ innen
Maße 60 x 60 x 85 mm
Gewicht 0,6 kg